AIMPOINT Acro C-2

Aimpoint®, der Entwickler und weltweit führende Anbieter von Reflexpunktvisiertechnologie, hebt wieder einmal mehr den Standard der Rotpunktvisiere auf ein neues Level. Das neue Acro C-2 ist somit die neuste Generation der Reflexpunktvisiere. Jägern und Sportschützen bietet es durch eine noch kompaktere und tiefere Bauweise sowie einer verbesserten LED-Technologie flexiblere Einsatzmöglichkeiten.

„Die Aimpoint Ingenieure haben die Akkulaufzeit des neuen Acro C-2 mehr als verdreifacht. Mit der CR2032 Batterie konnte eine höhere Energieeffizienz von bis zu 50.000 Betriebsstunden (Vorgänger: 15.000 Stunden) erreicht werden, ohne dabei die kompakte Bauweise des Visiers zu vernachlässigen. Die Batterie bleibt leicht zugänglich und lässt sich auch ohne Demontage des Visiers mühelos wechseln. Eine Aufgabe, die nur unsere Ingenieure erfüllen konnten“, sagt Erik Jeppsson, Sales & Marketing Director bei Aimpoint AB.

Getestet mit über 20.000 Schuss großkalibriger Pistolen- und Langwaffenmunition, widersteht das neue Acro C-2 nachweislich den extremsten Anforderungen und ist mit einer Größe von gerade einmal 47 mm x 32 mm x 31 mm und nur 60 g Gewicht ein Minimalist in seiner Klasse. Als vollständig geschlossenes System schützt es vor extremsten Umwelteinflüssen und Verunreinigungen.

Die verbesserte Linsenvergütung als auch die neue Eloxierung des Innenteils bieten ein hochauflösendes Bild und minimieren Reflexionen. Dank gehärtetem Schutzglas hinten und vorne wird die Objektivlinse optimal geschützt. Der kristallklare 3.5 MOA Rotpunkt mit bis zu 30 % mehr Lichtleistung, lässt sich in 10 Helligkeitsstufen einstellen, 8 Tag- und 2 Nachtstufen. Das bewährte Flip-Up Cover ist bei dem neuen Rotpunktvisier als Zubehör erhältlich.

Die neuen Drucktasten zur Einstellung der Helligkeitsintensität bieten ein deutlicheres Tastgefühl beim Einstellen des Punktes und befinden sich jetzt neben dem Batteriefach, um die Leistungsanpassungen vor unbeabsichtigten Änderungen zu schützen.

Wie beim Vorgängermodell auch bietet eine einteilige Adapterplatte eine Vielzahl an Montageaufnahmen und ist kompatibel mit allen Micro-Visier-Montagen. Die Visiere können einfach an Weaver- und Picatinny-Schienen mit einer schnell abnehmbaren Halterung montiert werden, die in verschiedenen Höhen der optischen Achse erhältlich ist. Die ultimative Lösung für extrem flache, kompakte Visieranforderungen.